Wizz Air schließt Basis in Dortmund

13. August 2021 Aus Von Gerlach

Die Fluggesellschaft Wizz Air stellt ihre seit dem 1. August bestehende Basis mit drei Flugzeugen am Dortmund Airport zum 24. Oktober wieder ein. Dennoch bleibt die ungarische Airlines dem Flughafen treu: Im Winter 2021/2022 verbindet sie Dortmund mit 31 Zielen in ganz Europa.

Es sei schon jetzt so, dass die deutliche Mehrheit der Wizz-Air-Passagiere mit Flugzeugen fliege, die im Ausland stationiert seien, heißt es vom Dortmund Airport. Nur etwa 15 Prozent seien auf die Basis zurückzuführen.

Wizz Air hat zudem angekündigt, das Angebot im Sommer 2022 wieder um beliebte Sommerziele wie die griechischen Inseln aufzustocken. Mit einer Entscheidung der Airline ist im November 2021 zu rechnen, heißt es. Erst danach könne man genau sagen, welche Ziele aus dem Flugplan fallen.

Einige Basis-Ziele, die zunächst im Winter von Wizz Air nicht mehr angeflogen würden – wie Catania, Malaga oder Porto – seien aber bei anderen Airlines im Programm. Vor diesem Hintergrund geht der Flughafen davon aus, dass ungefähr von der Schließung der Wizz-Air-Basis nur fünf bis zehn Prozent der Fluggäste betroffen seien.

 
Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns