Wizz Air: Police gegen Covid-19-Risiken 

3. Februar 2021 Aus Von Gerlach

Gemeinsam mit dem Versicherungsunternehmen Chubb bietet die ungarische Airline Wizz Air eine neue Reiseversicherung an. Diese deckt durch Covid-19 verursachte Stornierungen und Zusatzkosten ab, beispielsweise Kosten für längere Aufenthalte und für medizinische Behandlungen. 

Mit der Police sind die Passagiere laut Wizz Air auch bei Diebstahl, Verlust oder Beschädigung des Reisegepäcks geschützt. Der Preis der Versicherung wird bei Buchung in Abhängigkeit vom Umfang der Reise errechnet. 

Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns