Wikinger Reisen relauncht Website

14. Januar 2020 Aus Von Gerlach

Der Aktivreisespezialist Wikinger Reisen hat seinen Internet-Auftritt überarbeitet und aktuellen User-Bedürfnissen angepasst. Der neue Auftritt unterstütze Reisebüros sinnvoll bei der Counterberatung, heißt es.

So gibt es einen verbesserten Reisefinder mit mehr Filtermöglichkeiten – von Termin und Buchbarkeit über Reiseart und -varianten bis zu individuellen Interessen und Unterbringung. Der neue Filter „Bahnanreise möglich“ listet alle Programme, bei denen der Gast klimafreundlich per Zug anreisen kann. Motivierende Fakten und Storytelling zur Zielregion plus Background-Infos zu Produktlinien sollen die Buchungsentscheidung fördern.

Ist die gewünschte Reise ausgebucht, hat der Reiseverkäufer nun die Möglichkeit, den Kunden mit einem Klick auf die Warteliste setzen zu lassen. In der Vorbereitung auf das Kundengespräch können Reisebüros Programme vorab markieren und so die Auswahl auf einem Merkzettel festhalten. Sind sie mit der Agenturnummer eingeloggt, speichert das System die Favoriten langfristig.

Mit noch auffälligeren Bannern will der Veranstalter die Flugkompensation forcieren. „Die Ausgleichszahlen steigen zwar, sind aber noch immer viel zu niedrig. Der sehr plakative Hinweis soll das weiter fördern“, unterstreicht Christian Schröder, Nachhaltigkeitsbeauftragter bei Wikinger Reisen.

Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns