Washington DC will vollständig öffnen

18. Mai 2021 Aus Von Gerlach

Die Inzidenzen in der US-amerikanischen Hauptstadt Washington DC sind gut – so gut, dass vom 11. Juni ab wieder sämtliche Einrichtungen und Angebote geöffnet werden sollen. Schon ab dem 21. Mai wird es erste Lockerungen geben, dann dürfen Restaurants, Museen, Attraktionen, Hotels sowie der Einzelhandel ohne eine Beschränkung der Gäste- oder Kundenzahl öffnen.

Momentan gelten für Bars, Nachtclubs und Großveranstaltungen noch Zugangsbeschränkungen. Diese sollen bei einer weiterhin positiven Entwicklung des Infektionsgeschehens zum 11. Juni aufgehoben werden.

Auf Besucher aus dem Ausland muss man in der Capitol Region jedoch noch etwas warten – nach wie vor gilt ein Einreiseverbot. Bereits jetzt gibt es mehrmals pro Woche Nonstop-Flüge zum Washington Dulles International Airport, etwa ab Frankfurt, München, Zürich und Wien.

Weitere Infos gibt es unter www.capitalregionusa.de.

Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns