Warum Bad Gastein das "Monte Carlo der Alpen" ist

29. Dezember 2019 Aus Von Gerlach

Einst kurten in Bad Gastein Kaiser und Könige und der Promi-Jetset. Dann fiel das “Monte Carlo der Alpen” in einen Dornröschenschlaf. Nun wird das einstige Belle-Époque-Bergdorf wachgeküsst – von Künstlern, Kreativen und Köchen. Supergeil. Das ist das Erste, was einem einfällt, wenn man das riesige
Source: http://feeds.t-online.de/rss/reisen

Teilt uns