Vtours: Flex-Tarif mit besseren Konditionen

10. Dezember 2021 Aus Von Gerlach

Veranstalter Vtours hat die Buchungsbedingungen für den Flex-Tarif „Fixe 50“ verbessert. Wichtigste Neuerung: Die Frist für eine kostenfreie Umbuchung oder Stornierung wird auf 15 Tage vor der Abreise verkürzt. Dies ist laut Unternehmen gültig für alle Pauschalreisen und Hotelbuchungen der Veranstaltermarke VTO. Ab dem 14. Tag greifen dann gestaffelte Rücktrittskonditionen gemäß der gültigen AGB.

Der Anfang 2021 eingeführte Tarif ist ohne Aufpreis bei Vtours buchbar. Allerdings leistet der Kunde eine feste Anzahlung in Höhe von 50 Euro, die im Fall einer Stornierung oder Umbuchung als Bearbeitungsgebühr einbehalten wird. Neu ist nun auch, dass diese Summe bis zu sechs Monate nach Stornierungsdatum auf die Neubuchung eines alternativen Reiseangebots übertragen werden kann.

Als Optionsbuchung ausgezeichnete VTO-Angebote in Reisebüros können darüber hinaus bis 72 Stunden nach Buchung kostenfrei storniert werden.

Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns