United: Weitere Ziele ab Frankfurt und München

15. September 2020 Aus Von Gerlach

Die schrittweise Wiederaufnahme der United-Flüge am Flughafen Frankfurt geht weiter: Ab sofort gibt es drei Dreamliner-Flüge pro Woche – immer donnerstags, samstags und montags – von Frankfurt zum Drehkreuz Houston in Texas. Damit offeriert United derzeit 31 Flüge pro Woche ab Frankfurt in die USA, denn es gibt tägliche Verbindungen nach New York/Newark, San Francisco, Washington DC und Chicago.

San Francisco steht auch wieder im Flugplan ab München. Dreimal wöchentlich – donnerstags, samstags und sonntags – hebt der Dreamliner an die US-Westküste ab. Ab München fliegt United bereits dreimal pro Woche nach New York/Newark und täglich nach Washington DC.

„Die Sicherheit unserer Passagiere und Mitarbeiter genießt bei United Airlines allerhöchste Priorität“, erläutert Thorsten Lettnin,  „Mit den zahlreichen Maßnahmen unseres Programms United Clean Plus sowie dem Einsatz eines elektrostatischen Sprühverfahrens zur Reinigung der Flugzeugkabine setzt United industrieweite Maßstäbe für Hygienestandards im Flugverkehr“, ist der Managing Director Sales, Continental Europe & India, überzeugt. Weitere Infos zu United Clean Plus.

Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns