Ü III: Aktionsbündnis bittet Reisebüros um Mithilfe

3. März 2021 Aus Von Gerlach

Die dringend notwendigen Nachbesserungen bei der Überbrückungshilfe III stehen weiter aus. Das Aktionsbündnis „Rettet die Reisebranche“ ruft Reisebüros nun zur Mithilfe auf. Es möchte für die Argumentation in anstehenden Gesprächen mit dem Bundesfinanzministerium und weiteren Politikern einen Vergleich der Umsätze der Jahre 2019 und 2021 von so vielen Reisebüros wie möglich bieten. Dazu müssen Unterstützer an einer kurzen Umfrage teilnehmen.

Gewünscht ist je Reisebüro die prozentuale Veränderung der Umsatzzahlen für die Zeiträume Januar 2019 bis Juni 2019 sowie die der aktuellen Umsatzzahlen von Januar 2021 bis Juni 2021 (Umsätze gemäß Abreisedatum – unabhängig vom Buchungsdatum). Hier gelangen Sie zu der Umfrage.

 
Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns