TVG: Neue Website und ein Hit von Purple Schulz

24. März 2021 Aus Von Gerlach

Musikalisch und mit einer neuen Website will die Reisebüro-Kette TVG durchstarten. Das verkündete die Geschäftsführerin Birgit Aust auf der heutigen Jahrestagung, die virtuell stattfand. Für den musikalischen Teil war Purple Schulz, ein Popstar aus den 80er Jahren, zuständig. 

Gleich zu Beginn der Tagung feierte der Song mit Video „Wir sind eine Welt“ Premiere. Das Pop-Lied entstand auf Initiative von TVG und soll als Muntermacher aber auch für Marketing-Zwecke dienen.

Birgit Aust holt weit aus: „Die Reiselust der Deutschen ist riesig. Fast jeder möchte raus, sei es in das Ferienhaus an der deutschen Küste, sei es eine Auszeit am Mittelmeer oder Exotik in Übersee.“ Deshalb hat die Reisebüro-Kette die neue „Raushelfer“-Kampagne gestartet. Musikalisch wird die Kampagne von Purple Schulz unterstützt.

Ein Pop-Song fürs Marketing
Zukünftig soll der Song in die Marketing-Welt der Reisebüro-Marken Sonnenklar TV, 5 vor Flug und Flugbörse sowie auf den Kanälen der FTI Group eingebunden werden – sei es in Form von Videoclips oder für Mailing-Aktionen.

Bei der neuen Reisebüro-Website kooperiert TVG nun mit dem Dienstleister A3M. Besucher der Websites können sich über die aktuelle Corona-Entwicklung über eine Weltkarte mit Ampelsystem für die einzelnen Destinationen informieren. Neben Hinweisen zu Reisemöglichkeiten und -beschränkungen sowie Einreiseauflagen gibt es praktische Informationen für Urlauber, ob Restaurants, Bars oder Einkaufszentren im Reisegebiet offen sind.

Mit der neuen Website sind Kunden laut TVG nur einen Klick vom Reiseverkäufer entfernt. Dieser kann über Kommunikationsmittel wie Video-Chat, E-Mail, Whatsapp oder Telefon erreicht werden. Über das mit Bosys verknüpfte neue Termin-Tool „Easymeet“ könne die Personalplanung flexibler gestaltet werden. Das Reisebüro bestimme vorab, welche Slots für Kundentermine freigegeben werden. Interessenten könnten direkt sehen, wann das Büro oder auch ein spezieller Reiseverkäufer verfügbar sei und den Termin im Kalender eintragen.

Reisebüros rund um die Uhr erreichbar
Neu ist auch eine 24-stündige Erreichbarkeit der Reisebüros. Dies will TVG durch die Unterstützung eines Callcenters gewährleisten. Birgit Aust kennt das Problem: „Viele Kunden beschäftigen sich am Wochenende oder an Feiertagen mit ihren Urlaubsplänen. Neukunden steht aber zum Beispiel sonntags aufgrund der Gesetzgebung keine Beratung im Reisebüro zur Verfügung.“

Deshalb bietet die Reisebüro-Kette ihren Franchise-Partnern künftig eine Erweiterung ihrer Erreichbarkeit an. Ab dem Sommer soll es die Möglichkeit geben, die Öffnungszeiten mit Unterstützung durch Kollegen in touristischen Callcentern auszudehnen. Gegen eine laut TVG geringe Monatspauschale würden Anrufe zu bestimmten Zeiten auf das Callcenter umgeleitet und der Mitarbeiter dort bedient die Neubuchung im Namen des Reisebüros, übermittelt ein Angebot oder nimmt eine Buchung vor.

Die jeweiligen Schritte würden dabei auch an die Agentur übertragen, sodass das Büro über den Vorgang informiert ist und werktags den Vorgang übernehmen kann. Die erzielte Provision geht dabei komplett an das Reisebüro.

Mehr über die digitale Jahrestagung lesen Sie in der kommenden Ausgabe von touristik aktuell.
 

Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns