TVG: Förster folgt auf Pieczka

1. Februar 2021 Aus Von Gerlach

Klaus Förster ist seit 1. Februar neuer kaufmännischer Geschäftsführer bei der Reisebüro-Kette TVG und dem Consolidator RTK Ticketplus. Der 51-Jährige folgt auf Heiko Pieczka, der sich laut einer Mitteilung von TVG aus „persönlichen Gründen“ und der „herausfordernden wirtschaftlichen Situation“ stärker auf den Eigenvertrieb von RT-Reisen konzentrieren möchte. 

Pieczka ist seit rund 32 Jahren für die RTK-Gruppe tätig. Er verantwortet als Prokurist weiterhin den Eigenvertrieb von RTK und Reiseland. 

Förster arbeitet seit 1998 für Reiseland und war zuletzt für das Controlling innerhalb der RTK-Gruppe und Reiseland tätig. Die konzeptionelle Ausrichtung sowie das operative Geschäft bei TVG verantwortet weiterhin Birgit Aust. Die weitere Geschäftsführerposition bei RTK-Ticketplus bekleidet Maren Exel, teilt TVG mit. 

Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns