TUI: Urlaubsgarantie für den Winter

28. Juni 2021 Aus Von Gerlach

Mit einer neuen Urlaubsgarantie startet TUI in die Wintersaison 2021/2022. Diese soll dem Wunsch der Kunden nach Sicherheit bei der Buchung, flexiblen Stornobedingungen und garantierter Durchführung von Reisen entgegenkommen, so TUI-Geschäftsführer Marek Andryszak.

Das TUI-Protect-Serviceversprechen löst das Covid-Protect Paket ab und umfasst drei Säulen:

•    Zum einen verspricht es die garantierte Durchführung der Reise, auch wenn für das Ziel eine Reisewarnung besteht. Kunden haben in diesen Fall die Wahl und können reisen oder kostenlos stornieren beziehungsweise umbuchen.

•    Vor der Reise übernimmt TUI die Stornokosten im Wert von 1.500 Euro pro Person bei Reiseabsagen aufgrund einer Covid-19-Infektion oder eines entsprechenden Verdachts.

•    Sollte es während der Reise zu einer Quarantäne kommen, werden die Zusatzkosten von bis zu 5.000 Euro pro Vorgang für Unterbringung und Rückreise übernommen.

Fernreisen legen zu

Für die Wintersaison sieht Andryszak den Wunsch nach „mehr Exotik im Urlaub“. „Fernreisen legen zu und die Malediven sind erstmals unter den Top-3-Reisezielen unserer Kunden.“ Die Kanarischen Inseln bleiben das wichtigste Urlaubsziel der deutschen Gäste in Winter. Weitere beliebte Winterziele wie Marokko, die Kapverdischen Inseln, die Region Marsa Alam in Ägypten und Thailand werden nach Einschätzung von TUI bald öffnen.

Die konzerneigene Airline TUI Fly steuert mit 17 Flugzeugen insgesamt 14 Warmwasserziele an, darunter die Kanaren, Ägypten, Portugal, Zypern und die Kapverden.

Langzeiturlaub und Workation

Mit neuen Services will TUI das Winterprogramm zusätzlich attraktiv machen. So gibt es beispielsweise mit „Langzeit 500“ ein Special für Langzeiturlauber in mehr als 300 Hotels, darunter alle TUI-Markenhotels. „Es ist damit das breiteste Langzeitangebot aller Zeiten“, wirbt Touristikchef Stefan Baumert. Bis zu 500 Euro Ersparnis sind bei einem Aufenthalt ab 21 Tagen und einem Reisepreis ab 4.999 Euro möglich. Ab einem Reisepreis von 999 Euro gewährt TUI bis zu 100 Euro Preisnachlass.

Workation bietet der Veranstalter in der Wintersaison in neun TUI Blue Hotels, fünf Robinson Clubs und einem Magic Life an. Die Hotels liegen auf Sylt, in Tirol, Italien, auf den Kanaren, Mallorca, in Portugal und auf den Malediven. Im Zimmer erwartet die Gäste ein voll ausgestattetes Büro mit sehr guter Internet-Verbindung.

 
 
Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns