TUI: Flexible Raten für Städtereisende

16. Oktober 2019 Aus Von Gerlach

Um die Reisebüros „auf Augenhöhe mit den Online-Anbietern zu bringen“, führt TUI flexible Unterkunftspreise bei Städtereisen ein. Die neuen Raten beinhalten die Möglichkeit einer kostenlosen Stornierung bis 18 Uhr am Anreisetag und erfordern keine Anzahlung. Die Zahlung selbst wird 28 Tage vor Anreise fällig. Storniert der Kunde am Anreisetag nach 18 Uhr, betragen die Stornokosten 80 Prozent. 

Die flexiblen Raten können ab 7. November gebucht werden. Allerdings sind zunächst einmal nur 1.300 Hotels in drei Städten verfügbar: Berlin, Barcelona und New York. Schrittweise soll das Angebot auf weitere Hotels ausgebaut werden.

Bereits seit Anfang April bietet TUI einen günstigeren Unterkunftspreis mit restriktiveren Konditionen an. Der Veranstalter wirbt damit, dass bei diesem „im Gegensatz zu den meisten Online-Anbietern“ nicht direkt der Gesamtreisepreis fällig wird und die Stornogebühr mit 80 Prozent „unter dem marktüblichen Wert von nicht erstattbaren Reisen“ liegt. In der Regel wird in diesem Fall der gesamte Betrag fällig.

Reiseverkäufer erkennen die Spezialraten und die jeweiligen Bedingungen an einem entsprechenden Hinweis im Iris-plus-Urlaubsmatcher „Unterkunft“. Die Umsätze werden mit einer Grund- beziehungsweise Leistungsprovision von maximal acht Prozent vergütet und fließen in den TUI-Gesamtumsatz ein.

Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns