TUI Blue startet auf den Malediven

15. Dezember 2020 Aus Von Gerlach

Die TUI-eigene Hotelmarke TUI Blue expandiert trotz der Corona-Pandemie kräftig weiter: So soll im Frühjahr 2021 mit dem TUI Blue Olhuveli im Süd-Male-Atoll das erste Haus der Marke auf den Malediven eröffnen. Das Viereinhalb-Sterne-Hotel aus dem Segment TUI Blue for two begrüßt Gäste ab 16 Jahren. Zur Verfügung stehen 98 Strand- und Wasservillen mit eigenem Pool.

Neben dem neuen Haus im Indischen Ozean wird die Hotelmarke fünf weitere neue Hotels für die Sommersaison 2021 eröffnen: Das Boutique-Hotel TUI Blue Puntamare auf Sizilien mit 45 Zimmern, die alle Meerblick haben, das Familienhotel TUI Blue Grupotel Turquesa Mar auf Menorca, das TUI Blue Pasha Bay an der türkischen Riviera und das TUI Blue Kalamota Island Resort bei Dubrovnik. Zudem rutscht das ehemalige Dorfhotel auf der nordfriesischen Insel Sylt als neues TUI Blue Sylt ins Portfolio. Es soll am 1. April 2021 eröffnen.

Die Marke TUI Blue ist seit fünf Jahren auf dem Markt. Ihr Portfolio umfasst rund 90 Hotels. Die Marke teilt sich in drei Segmente auf: TUI Blue for all (alle Zielgruppen), TUI Blue fort wo (Paarhotel), TUI Blue for families (Familienhotels).

Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns