TUI bietet Malediven-Reisen an

15. Oktober 2020 Aus Von Gerlach

Ab 27. Oktober bietet TUI wieder Reisen auf die Malediven an. Man habe sich entschieden, trotz der Reisewarnung die Malediven gemeinsam mit Lufthansa wieder anzubieten, so Marek Andryszak, Vorsitzender der Geschäftsführung von TUI Deutschland. Die weitläufigen Resorts böten mit freistehenden Bungalows viel Privatsphäre und die Möglichkeit, Abstandsregeln einzuhalten.

TUI-Kunden haben die Wahl: Sie können ihre Malediven-Reise trotz der Reisewarnung antreten, auf ein anderes Ziel umbuchen oder kostenfrei stornieren. Dies gilt für alle Pauschal- und Hotelbuchungen der Marken TUI und Airtours sowie für X-TUI und Fly & Mix. Ausgenommen sind Länder- und Hotelkombinationen sowie Schiffsreisen. Auch bei Fernreisen gilt der Covid-Protect-Versicherungsschutz von TUI.

Vor Ort haben rund 80 Prozent der Hotels im TUI-Portfolio geöffnet, darunter die beiden Riu-Hotels, der Robinson Club Noonu und das Kuramathi Resort.

Durchgeführt werden die Flugpauschalreisen mit Direktflügen von Lufthansa ab Frankfurt, jeweils dienstags und samstags. Zubringerflüge werden ab Düsseldorf, München, Hamburg und Berlin angeboten.

TUI prüfe zudem kurzfristige Möglichkeiten, weitere Fernreiseziele wieder ins Programm zu nehmen, um den Urlaubern in den Wintermonaten weitere Optionen zu bieten.

 
Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns