Türkei macht Druck beim Thema Nachhaltigkeit

23. Februar 2022 Aus Von Gerlach

Die türkische Tourismusbranche arbeitet ab sofort enger mit der Umwelt- und Nachhaltigkeitsplattform Global Sustainable Tourism Council (GSTC) zusammen. Ziel ist die Einführung eines nationales Programms für nachhaltigen Tourismus.

Die unter dem GSTC-Dach vereinbarten Auflagen zum Umweltschutz sollen ab 2023 in Kraft treten und schrittweise erweitert werden. Hotels sollen allerdings schon in diesem Jahr mit der operativen Umsetzung nachhaltiger Konzepte beginnen. Im Mittelpunkt stehen unter anderem ein effizienter Energie- und Wasserverbrauch, das Vermeiden von Müll sowie das verstärkte Nutzen regionaler Produkte.

Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns