TSS: Kooperation führt Liquiditätsbonus fort

17. August 2021 Aus Von Gerlach

Die Reisebüro-Kooperation TSS wird den im vergangenen Geschäftsjahr eingeführten Liquiditätsbonus auch 2022 weiterführen. Mit diesem Schritt will Geschäftsführer Manuel Molina die Liquidität der bei TSS angeschlossenen Reisebüros verbessern und für frühzeitige Planbarkeit sorgen.

„Die Sicherung der Liquidität ist das A und O für erfolgreiches Arbeiten eines Unternehmens“, ist sich Molina bewusst. Spätestens seit Pandemiebeginn zähle in den Reisebüros jeder Euro. Es gehe für die Büros deshalb darum, „möglichst zügig und unbürokratisch jede Art von Unterstützung zu erhalten“.

Unkomplizierte Auszahlung der Boni

Das Konzept des Bonus sieht vor, dass die Büros auch in dem ab November startenden neuen Geschäftsjahr „schnell, unkompliziert, realistisch und vor allem verlässlich zusätzliche Gelder erhalten, die ihnen in ihrem täglichen Wirtschaften helfen“, berichtet Molina. Schließlich sei die Pandemie noch nicht vorbei, „ganz zu schweigen von den wirtschaftlichen Auswirkungen auf das Reisebüro-Geschäft“.

Das Prinzip des Bonus basiert auf drei Säulen: Informieren, Mitmachen, Bonus erhalten. Dafür gibt es monatlich wechselnde Aktionen mit einem breiten Spektrum an Partnern, über die im TSS-Intranet informiert wird.

Aktives Marketing und Kundenbindung

Die Partnerbüros entscheiden jederzeit selbst, an welchen und an wie vielen Aktionen sie pro Monat teilnehmen. Neben den Bonus-Zahlungen profitieren sie von dem Konzept durch Werbung in eigener Sache und vor allem durch die Nähe zu den Kunden: Nicht wenige Reisebüros haben in diesem Jahr die Chance genutzt und im Rahmen der Aktion mit diversen Destinationen Kundenabende durchgeführt.

Wichtig ist TSS-Chef Molina, dass das Geld schnell an die Reisebüros ausgezahlt wird. Je nach Zahl der Partner und Aktionen – sie wechseln monatlich – ist ihm zufolge ein Bonus von 100 bis 200 Euro je Partner erreichbar. Die Summe wird zum 15. des Folgemonats an die Reisebüros ausgezahlt.

Insgesamt erwartet Molina für das nächste Geschäftsjahr Marketing-Aktionen im Wert von mehr als einer halben Million Euro.

Den Startschuss für den Liquiditätsbonus hatte TSS im September vergangenen Jahres gegeben.
 

 
 
 
 
Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns