Traffics: Mehr Transparenz bei Flextarifen

14. Mai 2021 Aus Von Gerlach

Der Berliner IT-Anbieter Traffics hat an einer besseren Darstellung der Flextarife in seiner Online-Buchungstrecke gearbeitet. So wurde die Filteroption „Flexibel buchen“ in der „Evolution IBE 3.0“ neu platziert und ist somit sofort sichtbar.
In „Cosmonaut“ sind die Angebote in der Filtermöglichkeit „kostenfrei/flexibel stornierbar“ zu finden.

Zusätzlich zur Implementierung der neuen Veranstaltertarife hat die Traffics-Tochter Connected Destination weitere Hotels an ihr System angeschlossen. Zu ihnen gehören unter anderem die Häuser der Boutique-Kette Unico auf Mallorca.

Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns