TLTU startet Wissenscampus

28. April 2022 Aus Von Gerlach

Auf der Jahrestagung war es bereits angekündigt worden, jetzt stellt der langjährige Marktführer im mobilen Vertrieb TLT Urlaubsreisen (TLTU) die Details des Schulungs- und Weiterbildungsprogramms Wissenscampus vor.

Mit dem Programm will TLTU den Reiseberatern den Rücken stärken. In Kooperation mit touristischen Partnern und renommierten Trainern seien zahlreiche Webinare, Tutorials und interaktive Sprechstunden geplant. Darüber hinaus soll Produktwissen bei exklusiven Inforeisen gefestigt werden.

Mit dem Wissenscampus sei ein Regelprogramm ins Leben gerufen worden, das pro Quartal freigeschaltet werde, teilt TLTU mit. Das biete den Reiseberatern den Vorteil, längerfristiger und individueller planen zu können. Über bestimmte Schulungsreihen können Teilnehmer zudem Zertifikate erlangen.

„Der TLTU Wissenscampus hat das Ziel, nachhaltig Wissen zu vermitteln und die Weiterbildung statt mit Ad-hoc-Angeboten mit unserem einzigartigen Regelprogramm planbar in die individuelle Arbeits- und Lebenssituation integrieren zu können“, sagt Geschäftsführer André Repschinski. Man wolle den Partnern das ideale Werkzeug an die Hand geben, um den stetig steigenden Kundenansprüchen an eine qualifizierte Kundenberatung gerecht zu werden.

Der aktuelle Schulungskatalog mit Veranstaltungen ist im Wiki unter der Rubrik „Allgemeine Informationen – TLTU Wissenscampus“ zu finden.

Die Anmeldung ist über das Intranet, Rubrik Akademie möglich.

 
Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns