Teneriffa-Urlaub weiterhin möglich

17. Dezember 2020 Aus Von Gerlach

Entwarnung für Teneriffa: Touristen dürfen weiterhin auf die Insel reisen. Das Fremdenverkehrsamt Teneriffa stellt gegenüber touristik aktuell klar, dass die in Kürze in Kraft tretende Ausgangssperre auf der Kanareninsel keinen Einfluss auf die An- und Abreise von Touristen haben wird. Ein Urlaub auf Teneriffa ist damit weiterhin möglich. Nötig für die Einreise ist ein negativer PCR-Test, der nicht älter als 72 Stunden sein darf.

Die von Kanaren-Präsident Angel Victor Torres verkündete Ausgangssperre tritt aufgrund steigender Covid-Zahlen in der Nacht von Freitag, 18. Dezember, auf Samstag, 19. Dezember, in Kraft. Sie gilt von 22 Uhr bis sechs Uhr morgens. Die Ausgangssperre soll zunächst für 15 Tage gelten.

Urlauber, die sich auf Teneriffa befinden und solche die in den nächsten anreisen, müssen sich dementsprechend an die neuen Restriktionen halten und sich spätestens wieder um 22 Uhr in ihrem Hotel befinden.

Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns