Taruk erweitert Europa-Angebot

2. August 2021 Aus Von Gerlach

Der Kleingruppen-Spezialist Taruk stellt sein Programm für 2022/2023 in drei Katalogen vor: „Fernweh“, „Heimweh“ und „Selbstfahrerreisen“. Insgesamt präsentiert der Veranstalter auf 432 Katalogseiten 80 Reisen auf fünf Kontinenten. Alle ausgeschriebenen Termine sind ab sofort buchbar.

Im Fernreisekatalog finden sich 56 „bewährte und noch weiter optimierte“ Reisen nach Afrika, Asien, Amerika und Australien. Der „Heimweh“-Katalog stellt 17 Touren in Europa vor. Neu sind hier eine Reise mit dem Zug Al Andalus durch den Süden Spaniens, die Rundreise „Poseidon durch Griechenland" sowie die Entdecker-Tour „Aurora“ nach Island.

Das Portfolio an Selbstfahrerreisen hat Taruk ebenfalls ausgebaut. Neben Südafrika, Namibia, Botswana, Costa Rica und Kuba sind nun auch Island und das Baltikum buchbar.

Die Kataloge werden dieser Tage an die Reisebüros ausgeliefert. Bei Infox oder hier können weitere Exemplare bestellt werden.

Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns