Studiosus wird klimaneutral

22. Juni 2020 Aus Von Gerlach

Studienreisespezialist Studiosus will ab der Urlaubssaison 2021 komplett klimaneutral unterwegs sein. Man kompensiere nicht nur wie bisher den Treibhausgasausstoß aller Bus-, Bahn- und Schiffsfahrten, sondern auch Flüge und Übernachtungen samt Verpflegung, heißt es aus München. Dies gelte auch für die Marke Marco Polo. Unterstützt werden unter anderem Biogasanlagen in Nepal und im Süden Indiens.

„Der Klimaschutz bleibt eines der zentralen Themen unserer Zeit. Hier wollen wir unserer Verantwortung als Unternehmen gerecht werden und hoffen damit, der Tourismusbranche zum internationalen Restart einen Impuls beim nachhaltigen Reisen zu geben“, so Geschäftsführer Peter-Mario Kubsch.

Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns