Spanien: Einreise ohne QR-Code

6. April 2022 Aus Von Gerlach

Darauf haben Touristiker und Urlauber lange gewartet: Vom morgigen Donnerstag an müssen Reisende, die ein anerkanntes digitales Corona-Zertifikat nachweisen können, kein Einreiseformular für Spanien mehr ausfüllen. Für Ungeimpfte und unvollständig Geimpfte ist jedoch weiterhin bei Check-in und Einreise der Nachweis eines QR-Codes verpflichtend. Diesen erhalten sie nach wie vor bei der Registrierung auf der Seite Spain Travel Health. Bei der Ankunft im Zielgebiet wird unter anderem die Temperatur der Reisenden überprüft.

Laut einem Bericht der Nachrichtenagentur DPA soll in Spanien nach Ostern zudem weitgehend die Maskenpflichten aufgehoben werden. Das habe Gesundheitsministerin Caroline Darias den autonomen Gemeinschaften während eines Treffens in Toledo vorgeschlagen, beruft sich DPA auf den staatlichen TV-Sender RTVE. Ein entsprechender Beschluss könne am 19. April vom Kabinett in Madrid gefasst werden und kurz darauf in Kraft treten, heißt es.

Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns