Silversea: Neuer Tarif zur Wave Season

8. Dezember 2021 Aus Von Gerlach

Silversea Cruises startet mit Sonderkonditionen und einem neuen, zusätzlichen Tarif in die so genannte Wave Season, die Hauptbuchungszeit für die Kreuzfahrtindustrie von Januar bis März. Kunden profitieren von mehr Flexibilität, Preisnachlässen und einer vorübergehend reduzierten Anzahlung. 

Der neue „Port-to-Port"-Tarif beschränkt sich im Wesentlichen auf die Kreuzfahrt, was Reisebüros die Möglichkeit bietet, Kunden Zusatzleistungen wie Anreisepakete, Vor- und Nachprogramme zusammenzustellen. Nach Angaben der Reederei ist der Port-to-Port-Tarif etwa 25 Prozent günstiger als der so genannte Door-to-Door-Tarif, der auch die Zusatzleistungen zur Kreuzfahrt beinhaltet. Er wird für eine begrenzte Anzahl von Vista- und Veranda-Suiten auf ausgewählten Reisen angeboten.

Beim Door-to-Door-Tarif hat Silversea die Anzahlung von 25 auf 15 Prozent reduziert. Dies gilt für alle internationalen Reisen, die bis zum 31. März 2023 stattfinden und zwischen dem 6. Dezember 2021 und dem 28. Februar 2022 gebucht werden.

Die Rückerstattungs- und Stornierungsrichtlinien im Zusammenhang mit Covid-19 gelten für beide Tarife gleichermaßen, nach derzeitigem Stand bis Ende April nächsten Jahres. Danach können Kunden im Falle einer behördlichen Reisebeschränkung oder eines positiven Corona-Tests innerhalb von 30 Tagen vor der Einschiffung ihre Buchung stornieren und erhalten dann eine Gutschrift oder Rückerstattung.

Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns