Schweiz: Kampagne und News für den Winter

9. Oktober 2020 Aus Von Gerlach

Die Schweiz ist bisher vergleichsweise gut durch die Corona-Krise gekommen. „Die Berggebiete kommen mit einem blauen Auge davon“, sagt Jörg Peter Krebs, Deutschland-Chef von Schweiz Tourismus. Einige Regionen hätten sogar Zuwächse zu vermelden, zum Beispiel das Berner Oberland.

Deutlich schlechter sehe es für die Hotelbetreiber in den Städten aus, sie haben einen massiven Rückgang der Gästezahlen zu beklagen. Insgesamt stünde in der Hotellerie derzeit ein Minus von 20 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Nun gilt es, Urlauber auch über den Winter in die Schweiz zu locken. „Die Schweiz fährt Ski“ lautet eine gemeinsame Anfang Oktober gestartete Kampagne der Seilbahnen und Wintersportorte des Landes, der Ski- und Snowboard-Schulen sowie der Fluggesellschaft Swiss. Sie soll zeigen, dass Skigebiete und Bergbahnen die notwendigen Vorkehrungen getroffen haben, um alle Vorgaben zur Sicherheit der Gäste umsetzen zu können – und damit Urlauber zum Buchen ermutigen.

News, Jubiläen und Events gibt es auf jeden Fall einige – nicht nur in der kalten Jahreszeit. So eröffnet etwa am 6. Dezember die V-Bahn die neue Gondelbahn „Eiger Express“, die Wintersport-Fans in 15 Minuten vom neuen Terminal Grindelwald zu Station Eigergletscher zu Füßen der berühmten Gipfel Eiger, Mönch und Jungfrau bringt, wo sie in die Jungfraubahn umsteigen, die sie zum Jungfraujoch in 3.454 Metern Höhe transportiert. Insgesamt spart die neue Verbindung 47 Minuten ein.

In naher Zukunft eröffnen zudem neue Unterkünfte die Schweizer Hotellandschaft. Ab November empfängt das Wellness Hostel 3000 & Aua Grava die ersten Gäste in Laax in Graubünden. Das Hostel verfügt über 158 Betten mit einem „breiten Zimmermix“ sowie das Aua Grava, eine Bade- und Wellness-Welt mit Erlebnisrutschen, Fitnesscenter und Spa.

Das Cervo Mountain Resort in Zermatt im Wallis eröffnet am 27. November einen Neubau, in dem vor allem regionale Materialen verwendet wurden und ein neues Energiekonzept umgesetzt wird. Der Neubau erweitert das Angebot um weitere Zimmerkategorien und verfügt über einen Spa.

Zu den weiteren Hoteleröffnungen zählen das Boutique-Hotel Locanda San Silvestro in Meride im Tessin (Oktober 2020) und das Fünf-Sterne-Hotel Palace in Engelberg Titlis in der Region Luzern-Vierwaldstättersee (Frühling 2021).

Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns