„Schienenkreuzfahrt“ mit der Rhätischen Bahn

11. August 2021 Aus Von Gerlach

Die Schweizer Bergwelt lässt sich sehr gut mit dem Zug erkunden – besonders bekannt sind die Strecken der Rhätischen Bahn, die zum Unesco-Welterbe zählen. Neu im Programm der Bahngesellschaft ist eine so genannte „Schienenkreuzfahrt“ mit dem Bernina Express.

Die „Alpine Cruise“ kann als vier-, fünf- oder achttägige Variante gebucht werden und startet entweder in Chur, St. Moritz oder Davos. Die Gäste reisen im verglasten Panorama-Wagen, ihr Gepäck wird transportiert. Die Übernachtungen finden in ausgewählten Vier-Sterne-Hotels statt.

Inkludiert sind eine Fahrt im Nostalgiezug sowie mehrere Ausflüge, beispielsweise ins Bahnmuseum Albula in Bergün, ins Kloster Disentis oder auf die Aussichtsterrasse des 3.303 Meter hohen Piz Corvatsch. Eine individuelle Tagesgestaltung ist ebenfalls möglich.

Weitere Infos gibt es unter www.alpine-cruise.ch sowie unter www.rhb.ch.

Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns