Schauinsland: Fast keine Corona-Fälle

8. Oktober 2020 Aus Von Gerlach

Deutschlands fünftgrößter Veranstalter hat seit dem Neustart des Tourismus bislang kaum Corona-Fälle verzeichnet. Auf den Kanaren, für die es seit Wochen eine Reisewarnung gibt, habe man keinen einzigen Fall verzeichnet. Und das trotz „zig-Tausender Kunden“, berichtet Geschäftsführer Gerald Kassner.

Insgesamt liege die Zahl der Corona-Fälle bei Schauinsland, die während des Urlaubs aufgetreten seien, „in einem ganz, ganz niedrigen einstelligen Bereich“, so Kassner. Angesichts des großen Volumens in den vergangenen drei Monaten sei dies ein sehr positives Zeichen.  

Aus Sicht des Schauinsland-Chefs hat die gute Bilanz vor allem zwei Gründe: Zum einen spiele sich der Tourismus zum Großteil abseits üblicher Infektionsherde ab. Zum anderen hätten die Hoteliers ihre Hausaufgaben sehr gut erfüllt und würden die neuen Hygienekonzepte sehr konsequent umsetzen, so Kassner. 

Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns