Sandals: Neue Swim-up-Villen im South Coast

19. Oktober 2020 Aus Von Gerlach

Bis zum 10. Dezember wird Sandals eine neue Zimmerkategorie auf Jamaika einführen, die Swim-up Rondoval Suites. Die rund gebauten Unterkünfte mit direktem Pool-Zugang gibt es bisher auf Granada, im Royal Barbados, im Grande Antigua und im Grande St. Lucian. Nun werden 20 dieser Suiten mit einer Deckenhöhe von bis zu sechs Metern im Sandals South Coast an der Südküste der Insel gebaut. In den Suiten gibt es außerdem eine freistehende Badewanne für zwei Personen und einen Außenbereich. Im All-inclusive-Preis dieser Zimmerkategorie ist ein Butler-Service inkludiert.

Darüber hinaus wurde im Sandals South Couth auch das so genannte Dutch Village renoviert. Hier gibt es 112 Zimmer, die sich in 16 Butler-Elite-Suiten und 96 Zimmer der Club- und Luxury-Level-Kategorien einteilen. Einige der Zimmer haben direkten Zugang zum Pool.

„Das Sandals South Coast ist eines der schönsten Resorts im unerschlossenen Süden Jamaikas", schwärmt Sandals-Chairman Gordon Stewart. Zum Luxushotel gehören bereits seit einigen Jahren Overwater-Bungalows und eine Overwater-Hochzeitskapelle.

Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns