Sabre und Peakwork schaffen neue Reisebüro-IT

4. März 2022 Aus Von Gerlach

GDS-Anbieter Sabre entwickelt gemeinsam mit dem Düsseldorfer IT-Dienstleister Peakwork eine neue Reisebüro-Software. Diese soll „umfassende Möglichkeiten zum Preis- und Angebotsvergleich sowie ein hohes Maß an Personalisierung bieten“ und zunächst in Deutschland, Österreich und der Schweiz eingeführt werden. Die Pilotphase startet laut Unternehmen im Sommer und soll im ersten Halbjahr 2023 abgeschlossen werden. 

Mit dem neuen Produkt will Sabre Reisebüros ermöglichen, Pauschalreisen, Hotels, Charterflüge und andere Produkte von einer Vielzahl von Anbietern durch optimierte und neuartige Abläufe in der Anwendung zu suchen, zu vergleichen und zu buchen. Außerdem könne das Büro seine Kunden zielgerichteter und individueller beraten, da man Zimmertypen, Flugkriterien und andere Parameter besser darstellen könne.

Sabre ist der Meinung, auch Leistungsträger für dieses neue Tool gewinnen zu können, da man ihnen einen flexiblen Vertriebskanal bieten werde.

„Wir freuen uns, gemeinsam mit unseren Partnern bei Peakwork eine zukunftsweisende Technologielösung zu schaffen, die eine neue Art des Suchens und Buchens von Urlaubsreisen ermöglicht“, sagt Tom Fecke, Leiter für Zentraleuropa bei Sabre.

Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns