Ruf Jugendreisen legt Anfang Juli wieder los

17. Juni 2021 Aus Von Gerlach

Vom 3. Juli an und damit pünktlich zum Beginn der Sommerferien nimmt der Veranstalter Ruf Jugendreisen seine Geschäfte wieder auf. Geöffnet werden dann die Camps und Clubs in Spanien, Italien, Kroatien, Frankreich, Schweden und den Niederlanden. Ebenfalls wieder im Programm sind Sprachreisen auf die Mittelmeerinsel Malta.

Nach Aussage des Unternehmens zieht die Nachfrage derzeit deutlich an. Da EU-weit die Quarantäneregeln gefallen seien, könne nun auch wieder sorglos gebucht werden, heißt es. Alle Busse seien zudem mit UV-Filtern ausgestattet, die die Innenraumluft sterilisieren.

Reisen, die noch in diesem Jahr stattfinden, können bis 31 Tage vor Reiseantritt ohne Zusatzkosten umgebucht oder storniert werden. Um im Falle eines positiven Tests oder einer Erkrankung auf der sicheren Seite zu sein, bietet Ruf Jugendreisen eine spezielle Zusatzversicherung an.

 
Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns