RTK: Hilfe per Smart Office

19. Oktober 2020 Aus Von Gerlach

Die Kooperation RTK will bei einem Wechsel ihrer Mitglieder zum neuen Smart-Office-Paket „ganz unbürokratisch“ vorgehen. Nötig ist lediglich eine Änderung beim Midoffice-Vertrag. Das neue Paket ist deutlich günstiger als ein klassisches IT-Paket und richtet sich an Inhaber kleiner Reisebüros, die vorübergehend oder dauerhaft ihr Geschäft vom Homeoffice aus fortführen möchten.

Smart-Office-Nutzer haben Zugriff auf das komplette Leistungsspektrum des Bosys Midoffice, allerdings nur als Einzelplatzlösung und mit Zugriff auf das kostenfreie Reservierungssystem Neo sowie das Preisvergleichstool Xena.

Mehr Infos zum neuen IT-Paket finden Sie hier.

Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns