Royal Caribbean verlängert Umbuchungsfrist

23. Juli 2020 Aus Von Gerlach

Der Kreuzfahrtkonzern Royal Caribbean Group (RCL) verlängert sein Umbuchungsangebot „Cruise with Confidence”. Die Option, von Kreuzfahrten mit Abreise bis April 2022 bis 48 Stunden kostenlos zurücktreten zu können, gilt nun für bestehende und neue Buchungen bis Ende September dieses Jahres. Bisherige Frist war der 1. August.

Kunden, die dieses Angebot in Anspruch nehmen, erhalten den Reisepreis für eine zukünftige Kreuzfahrt gutgeschrieben. Sie bekommen zudem eine Best-Preis-Garantie.

Nähere Details zu den aktuellen Umbuchungsangeboten der vier RCL-Marken gibt es auf den jeweiligen Websites von Royal Caribbean International, Celebrity Cruises, Azamara und Silversea Cruises.

 
Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns