Royal Caribbean: Neues Vertriebsportal

11. September 2020 Aus Von Gerlach

Die Royal Caribbean Group hat anlässlich der Corona-Krise ein neues Informationsportal für Vertriebspartner eingerichtet. Dieses ist nun auch auf Deutsch verfügbar. „RCL Cares“ liefert beispielsweise eine Übersicht über abgesagte Kreuzfahrten des Marken-Quartetts Royal Caribbean International, Celebrity Cruises, Azamara und Silversea Cruises samt Stornierungsbedingungen und Umbuchungsoptionen. Die entsprechenden Dokumente, etwa zur Kostenrückerstattung, können direkt dort abgerufen werden. Nachrichten zu weiteren Unterstützungsmaßnahmen würden im Laufe der Zeit aktualisiert, teilt die Reederei mit. Zum Portal geht es hier.

Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns