Royal Caribbean: Das sind die neuen Preferred Partner

27. Oktober 2020 Aus Von Gerlach

Die angekündigte neue Vertriebsstruktur von Royal Caribbean International steht. Der Kreuzfahrtkonzern mit Sitz in Miami setzt im Dach-Markt künftig auf Preferred Partner: 14 in Deutschland, drei in Österreich und fünf in der Schweiz.

Diese Quellmärkte böten „erhebliches Wachstumspotenzial und eine starke Nachfrage für Kreuzfahrten im Mittelmeer, in Nordeuropa und in der Karibik“, wird Europa-Chef Ben Bouldin in einer Pressemitteilung zitiert. Dieses Potenzial will die Reederei gemeinsam mit ihren ausgewählten Vertriebspartnern heben.

In Deutschland sind dies Berge & Meer, DER Touristik, Dreamlines, E-Hoi, Kreuzfahrtberater, M´Ocean, Nees Reisen, Reisebüro Flemming, Rudolf Reisen, Trans Global Tours, TUI, Unlimited Cruises, Upper Level Travel und Vacation at Sea.
Als Preferred Partner in Österreich fungieren das Verkehrsbüro Ruefa Reisen, Eurotours und Caravelle Seereisen sowie in der Schweiz Kuoni, E-Hoi, Cruise Center, Knecht Reisen und Hotelplan & Globus Reisen.

Key Account Managerin für alle drei Märkte ist Brennda Heimarsdottir. Sie berichtet an Natalya Whitfield, Head of Sales for Emea International Representatives.

Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns