Royal Caribbean: Buchungsstart für Weltreise

21. Oktober 2021 Aus Von Gerlach

Am 10. Dezember 2023 beginnt in Miami eine Weltreise, die Royal Caribbean mit dem ziemlich passenden Titel „Ultimate World Cruise“ versehen hat. Die Tour führt die Reisenden an Bord der Serenade of the Seas nach Angaben der Reederei zu allen sieben Kontinenten, in 65 Länder und zu elf Weltwundern. Die Reisedauern beträgt 274 Nächte, am 10. September 2024 verlassen die Kreuzfahrer das Schiff letztmals wieder.

Buchungsstart für die Reise ist der heutige Donnerstag – bis 26. Oktober können allerdings exklusiv nur Gäste buchen, die mindestens den Diamond-Status der Royal Caribbean Crown & Anchor Society erreicht haben.

Zu den Highlights der Reise zählen Besuche in Casablanca, auf Grönland, im japanischen Shimizu, in Machu Picchu und im Taj Mahal.

Wer die komplette Weltreise bucht, beginnt das Abenteuer mit einer Fluganreise in der Business Class und der Übernachtung in einem Fünf-Sterne-Hotel. Ebenfalls inkludiert ist „ein Abend voller Feierlichkeiten“, bevor es am nächsten Tag aufs Schiff geht.

Buchbar ist die Reise auch in vier einzelnen Etappen: Die erste führt rund durch die Karibik und rund ums Kap Hoorn, die zweite über Hawaii und Französisch-Polynesien, Neuseeland und Australien, Indien und Südostasien nach Japan. Die dritte Etappe führt von Dubai aus über Ägypten ins Mittelmeer, bevor Teil vier der Reise die Gäste unter anderem nach Barcelona, Marokko, St. Petersburg, zu den norwegischen Fjorden, nach Island und New York führt. Endpunkt der Tour ist Miami.

Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns