RKI: Seychellen sind Hochinzidenzgebiet

15. Februar 2021 Aus Von Gerlach

Urlauber, die von den Seychellen zurückkehren, müssen sich vor Abflug testen lassen und sich anschließend in Quarantäne begeben. Das Robert-Koch-Institut hat die Inselgruppe im Indischen Ozean Ende der vergangenen Woche als Hochinzidenzgebiet eingestuft. Gleiches gilt für die Karibikinseln St- Lucia und St. Vincent und die Grenadinen sowie für Bahrain.

Besondere Virusvarianten treten derzeit in Tschechien, der Slowakei und in einigen Gebieten des österreichischen Bundeslands Tirol auf. Auch hier gelten gesonderte Einreisebestimmungen. Von der Liste der Risikogebiete gestrichen wurden unter anderem die griechische Regionen Westmakedonien und Thessalien.

Die komplette Liste des RKI mit allen Neuerungen gibt es hier.

Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns