Riu: 54 Hotels wieder geöffnet

29. Juni 2020 Aus Von Gerlach

Die Hotelkette Riu hat nach dem Reisestopp inzwischen 54 Hotels in 16 der 19 Länder, in denen sie vertreten ist, wiedereröffnet. In Spanien beispielsweise empfangen 20 Hotels bereits wieder Gäste. Am 3. Juli beziehungsweise am 10. Juli nehmen zudem das Riu Vistamar und das Riu Palace Oasis auf Gran Canaria wieder den Betrieb auf, auf Mallorca das Riu Playa Park am 12. Juli und das Riu Festival am 19. Juli.

An der portugiesischen Algarve hat bereits das Riu Guarana wieder geöffnet. Am 4. Juli folgt das Riu Palace Madeira.

In der Karibik starten am 1. Juli das Riu Palace Bavaro in der Dominikanischen Republik, das Riu Palace Paradise Island auf den Bahamas und das Riu Dunamar in Costa Mujeres in Mexiko in die Saison. Am 10. Juli folgt das Palace Aruba auf Aruba.

In Asien öffnet am 3. Juli das Riu Sri Lanka seine Türen, am 8. Juli das Riu Creole auf Mauritius. In Marokko geht es am 10. Juli weiter mit den Riu-Hotels Tikida Dunas, Tikida Palmeraie, Palace Taghazout und Tikida Garden. Am Ende des Monats öffnet schließlich noch das Riu Palace Zanzibar in Tansania.

Alle Hotels, die den Betrieb wieder aufnehmen, folgen den von Riu festgelegten Sicherheitsprotokollen für das „Post-Covid-Hotel“.

Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns