Ritz-Carlton: Nobelmarke plant für Zermatt

8. Dezember 2021 Aus Von Gerlach

Ab 2026 soll es das erste Domizil einer globalen Hotelmarke im autofreien Skiort Zermatt geben. Das Städtchen unterhalb des Matterhorns erhält ein The Ritz-Carlton, das erste Haus der Nobelmarke in einem europäischen Skigebiet überhaupt.

Geplant sind in verschiedenen Gebäuden 69 Zimmer und Suiten mit Blick auf das Matterhorn, zwei Restaurants und Bars, eine Außenterrasse, ein Spa mit Innen- und Außenpools und Fitnessraum. Auch Tagungsmöglichkeiten soll es geben. Als Attraktion sehen die Betreiber den direkten Zugang zur Piste an.

Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns