Relaunch Travel Award: Live auf Youtube

15. Juni 2021 Aus Von Gerlach

Der Startschuss erfolgte Anfang Mai – am heutigen Dienstag ab 11 Uhr werden die Sieger des Relaunch Travel Awards gekürt. Zu verfolgen ist das rund 30-minütige Event mit den Gewinner-Videos auf Youtube. Gekürt werden die Top-Drei-Einsendungen sowie zwei Sonderpreise.

Von letzteren geht einer an ein Reisebüro, die Hauptpreise haben zwei Tourist Boards und eine Hotelkette erobert. Insgesamt gingen mehrere Hundert Videos von touristischen Anbietern ein, 50 davon kamen in die Endauswahl. Sie präsentierten Zielgebiete in aller Welt, thematisierten aber auch den Reisevertrieb in Deutschland.

Framen und Expipoint als Initiatoren

Schwierigster Punkt bei der Entscheidungsfindung der fünfköpfigen Jury waren die unterschiedlichen Budgets der Videos und die Frage, wie sie auf den Screens von Framen wirken. Das in Frankfurt am Main gegründete Mediatech-Unternehmen ist gemeinsam mit der Reisebüro-Plattform Expipoint Initiator des Relaunch Travel Awards.

Dessen Ziel ist es, die Touristikbranche beim Neustart zu unterstützen und dabei zu helfen, das Thema Reise in die Köpfe der Menschen zurückzubringen. Dafür eignet sich Framen ideal: Das Unternehmen spielt seine Videos bundesweit auf Bildschirmen im halböffentlichen Bereich aus, darunter Shopping-Malls, Fitnesszentren, Restaurants, Tankstellen und Hotels. Damit ist es auch für Reisebüros ein interessantes Werbemedium: Um etwa in einem Fitnessstudio vor Ort einen Tag lang immer wieder mit einem kurzen Video präsent zu sein, reicht ein Budget von fünf Euro.

Awards im Wert von 100.000 Euro

Die ausgeschriebenen Awards haben einen Gesamtwert von 100.000 Euro inklusive eines Marketing-Pakets von Expipoint. Zur Jury gehörten Hanna Kleber und Jewgeni Patrouchev vom Corps Touristique sowie Christian Balzer (Expipoint), Dimitri Gärtner (Framen) und der Chefredakteur von touristik aktuell, Matthias Gürtler.

Verfolgen können Sie das Event live auf Youtube.

Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns