Reisewarnungen für Tunesien, Jordanien und Georgien

8. Oktober 2020 Aus Von Gerlach

Das Auswärtige Amt hat weitere Reisewarnungen verhängt. Es rät nun auch von nicht notwendigen touristischen Reisen nach Tunesien, Jordanien und Georgien ab. Die Reisewarnung für Rumänien wurde auf das gesamte Land ausgeweitet. Ebenso wird vor Reisen in die Niederlande mit Ausnahme der Provinz Zeeland sowie nach Curacao gewarnt.

Als Risikogebiete gelten neu auch die slowakische Hauptstadt Bratislava sowie weitere Provinzen des Landes. Zudem wurden die Reisewarnungen für Litauen, Kroatien, Bulgarien und Ungarn auf zusätzliche Regionen ausgeweitet.

Hingegen wurde die Reisewarnung für die französische Insel Korsika aufgehoben.

Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns