Reisewarnung für Algarve aufgehoben

22. März 2021 Aus Von Gerlach

Das Auswärtige Amt hat die Reisewarnung für die portugiesische Region Algarve mit Wirkung vom 21. März aufgehoben. Damit gilt für Rückkehrer aus der bei deutschen Urlaubern beliebten Region im Süden Portugals keine Test- oder Quarantänepflicht bei Einreise nach Deutschland. Die Algarve stößt somit zu den Regionen Alentejo, Centro, Nordportugal und Azoren, die bereits seit dem 14. März nicht mehr als Risikogebiete gelten. 

Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns