Regent Seven Seas Cruises: Neue Karibik-Routen

23. März 2021 Aus Von Gerlach

Die Luxusreederei Regent Seven Seas Cruises hat für die Karbik-Saison 2022 der Seven Seas Navigator das Angebot erweitert, um Gästen eine größere Auswahl an Kreuzfahrten in der südlichen Karibik zu bieten. Von den insgesamt zwölf Reisen, die eine Länge von sieben bis 30 Nächten haben und zwischen Januar und April 2022 stattfinden, sind sieben neu. Neun Routen starten oder enden in Bridgetown auf Barbados, darunter sechs Rundreisen.

Zu den neuen Reiserouten zählt beispielsweise „Welcome to Paradise“. Diese führt am 9. März ab Barbados nach Trinidad & Tobago, Grenada, St. Vincent und die Grenadinen, Dominica, Antigua, St. Barts, St. Kitts & Nevis, Guadeloupe, Martinique, St. Lucia und zurück nach Bridgetown.

Die 30 Tage dauernde Kreuzfahrt „The Complete Caribbean“ startet am 6. Januar in Miami. Die Seven Seas Navigator steuert unter anderem die Cayman Islands, Jamaika, die Dominikanische Republik, Puerto Rico, St. Lucia, Kolumbien, Antigua und die Britischen Jungferninseln an, bevor die Reise in Bridgetown auf Barbados beendet.

 
Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns