Ratehawk auch als mobile App

7. Januar 2021 Aus Von Gerlach

Die B2B-Hotelplattform Ratehawk hat eine deutschsprachige App für Reisebüros entwickelt. Mit ihr können Reiseverkäufer und Veranstalter über ihr Smartphone oder Tablet Hotels suchen, buchen und die Abläufe der Buchung verwalten.

In Zukunft soll die Funktionalität der App erweitert werden. So soll es später beispielsweise eine Preisvergleichsmöglichkeit, die Buchung von Transfers und eine Chat-Funktion mit dem Support-Dienst geben.

Die App kann kostenlos im App-Store oder bei Google Play heruntergeladen werden. Um sie nutzen zu können, müssen sich Reiseverkäufer im Ratehawk-System registrieren.

„Die neue mobile App wird die Arbeit der Reisebüros vereinfachen und noch effizienter machen, indem sie ihnen hilft, Kunden zu jeder Zeit und an jedem Ort zu bedienen“ sagt Felix Shpilman, CEO der Ratehawk Mutter Emerging Travel Group.

Die amerikanische Buchungsmaschine Ratehawk wirbt mit „extrem attraktiven Preisen“ für rund 1,3 Millionen Hotels weltweit und einem so genannten Pre-check. Das heißt: Jede einzelne Buchung inklusive der Special Requests wird nochmals mit dem Hotel rückbestätigt.

Für die Nutzung der kostenlosen App und des Portals müssen sich Büros nur registrieren. Die Agenturen erhalten bei Buchung Nettopreise von Ratehawk und bestimmen dann selbst den Aufschlag an ihre Kunden für die Vermittlung.

Die Support-Abteilung ist rund um die Uhr unter der E-Mail support(at)ratehawk.com und der Telefonnummer 0 30 / 2 29 93 15 65 zu erreichen. Das Deutschland-Team wird von Nico Proschek geleitet, der bereits für die Reiseportale Travelcube und Needahotel tätig war. Weitere Infos unter www.ratehawk.com.

 
Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns