Qatar Airways startet NDC-Plattform für Reisebüros

23. Juni 2021 Aus Von Gerlach

Mit „Oryx Connect“ führt Qatar Airways eine neue Buchungsplattform für Reisebüros ein. Das Portal basiert auf dem Iata-Datenstandard NDC und bietet Agenturpartnern „Zugang zu reichhaltigem Content und einer Vielzahl an Leistungen, um maßgeschneiderte Angebote für die Kunden zu erstellen“, verspricht der Golf-Carrier. 

Oryx Connect bietet Reisebüros laut Qatar Airways ein vollständiges Angebots- und Auftragsmanagement von der Buchung über den Service bis hin zum Ticketing und der Bezahlung. Dabei helfe eine intuitive Anzeige der Classic-, Convenience-, Comfort- und Elite-Tarife dabei, das am besten geeignete Angebot zu finden.

Außerdem hätten Counter-Mitarbeiter Zugriff auf eine „Vielzahl von Zusatzprodukten und Services“, etwa die Auswahl von Preferred Seats und das Hinzufügen von Special Service Requests (SSR), heißt es weiter. Zu den Zahlungsoptionen gehören branchenübliche Abrechnungsmethoden wie ARC und BSP Bargeld und Karte sowie Iata Easy Pay.

Dabei können Ticketverkäufer die NDC-Inhalte von Qatar Airways auf verschiedenen Wegen abrufen: Zusätzlich zum webbasierten Portal Oryx Connect, das auf dem Buchungssystem SPRK von Farelogix basiert, ist dies über eine Reihe von Aggregatoren wie Aarongroup, Duffel, Travelfusion, Travvise und Verteil möglich.

Die GDS sind bei der neuen Buchungslösung noch nicht dabei, aber das wird sich im nächsten Jahr ändern: Anfang 2022 soll die Amadeus Travel Platform hinzukommen, mit weiteren GDS- und Software-Anbietern führt Qatar Airways bereits Gespräche.

Weitere Infos zu Oryx Connect finden Sie auf der Website von Qatar Airways.

Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns