Princess: Karibikprogramm für Winter 2022/2023

3. Mai 2021 Aus Von Gerlach

Princess Cruises hat das Winterprogramm 2022/2023 vorgestellt. Ab November 2022 startet die amerikanische Reederei mit sechs Schiffen ausschließlich von Fort Lauderdale aus in die Karibik. Zum Portfolio gehören fünf- bis neuntägige Kreuzfahrten zu den Inseln der östlichen und westlichen Karibik. Abgerundet wird das Programm mit bis zu dreiwöchigen Cruises zu den südlich gelegenen Inseln.

Die erste Kreuzfahrt der Saison startet am 11. November 2022. Dann geht es mit der Sky Princess für eine Woche auf die Reederei-eigenen Princess-Cays, nach Puerto Rico, zur Dominikanischen Republik und auf die Turks- und Caicos-Inseln.

In der Karibik kommt auch das jüngste Mitglied der Flotte zum Einsatz. Die Enchanted Princess wurde 2020 fertiggestellt und startet in der übernächsten Winter-Saison hauptsächlich zu Touren in Richtung der Kleinen Antillen.

Eine laut Princess beliebte Alternative ist die Kombination aus Karibik, Mittelamerika und Panama-Kanal. Diese wird auf elf- bis 16-tägigen Kreuzfahrten ab Fort Lauderdale oder auch ab Los Angeles oder San Francisco angeboten. Je nach Route werden neben karibischen Zielen auch Häfen in Panama, Kolumbien, Costa Rica, Nicaragua und Mexiko angesteuert.

Alle in der Karibik eingesetzten Schiffe gehören zur „Medallion Class“ und bieten interaktiven sowie berührungslosen Service an Bord. Weitere Informationen wie etwa zu den geplanten Sicherheitsmaßnahmen an Bord gibt es auf www.princesscruises.de

 
Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns