Podcast Hin & Weg: Der Spagat der PR-Agenturen

30. April 2021 Aus Von Gerlach

Wie helfen Agenturen für Öffentlichkeitsarbeit (Public Relations) Destinationen dabei, sich auf einem Markt zu positionieren und potenzielle Reisende auf sich aufmerksam zu machen? Und was machen touristische PR-Profis in Zeiten, in denen Reisen in bestimmte Ziele schwierig oder sogar unmöglich sind?

Um Fragen wie diese geht es in der neuen Folge des Touristik-Podcasts Hin & Weg. Zudem stellen sich die Teilnehmer der Frage, wie sie den Spagat zwischen positiver Einstellung und realistischer Darstellung der Situation bewältigen. Denn manchmal ist nicht alles so rosig, wie es ein Zielgebiet oder ein Leistungsträger der Branche und den Kunden vermitteln will.

Geführt wird der Talk wie gewohnt von Andy Janz und Sven Meyer, Gäste sind in dieser Folge Antje Janes-Linnerth, PR-Direktorin der Agentur BZ Comm, und Rahel Heinz, China-Managerin der PR Agentur One Billion Voices. Ihre Botschaft: „Vertrauen ist mehr denn je die wichtigste Währung für Destinationen und ihre PR-Agenturen.“

Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns