Plantours: Die Hamburg startet im März 2021

26. August 2020 Aus Von Gerlach

Die frisch modernisierte Hamburg von Plantours Kreuzfahrten startet im nächsten Jahr wieder durch. Am 17. März 2021 bricht das Schiff zu einer Reise durch das Mittelmeer nach Piräus auf. Nicht stattfinden werden hingegen die geplanten Winter-Routen 2020/2021.

Oliver Steuben, Geschäftsführer von Plantours Kreuzfahrten, erklärt: „Unsere beiden Herzstücke des Winterfahrplans, die Reisen zu den Großen Seen in den USA und Kanada sowie die Expeditionen in der Antarktis, sind wegen der Beschränkungen und auch Fluganbindungen nicht realisierbar.“

Die Kunden reagieren laut Steuben mit Verständnis und buchen bereits Reisen aus dem Programm für 2021. So zeigt sich aktuell ein Buchungsplus für die Saison 2021/2022 im Vorjahresvergleich. „Hier spüren wir verstärkt die Nachfrage auch wegen der Schiffsgröße mit maximal 400 Gästen“, freut sich der Plantours-Chef.

Während die Hochseekreuzfahrt bei Plantours derzeit pausiert, läuft das Flusskreuzfahrtengeschäft gut. Der Ende Juni getaufte Neubau „Lady Diletta“ werde auch kurzfristig sehr gut gebucht. Gleiches gelte für die anderen Flussschiffe.

Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns