Phoenix Reisen: Landausflüge vorerst in Gruppen

4. Januar 2022 Aus Von Gerlach

Um Corona-Infektionen vorzubeugen, führt Phoenix Reisen Kreuzfahrt-Landausflüge vorerst nur noch in geschlossenen Gruppen durch. Dies gelte nach aktuellem Stand allerdings nur für die laufenden Reisen der beiden Hochseeschiffe Amadea und Artania, teilt der Veranstalter auf Anfrage mit. Eine Entscheidung für die folgenden Kreuzfahrten sei noch nicht gefällt, so eine Sprecherin. 

Für die Ende Februar startenden Flusskreuzfahrten von Phoenix Reisen gebe es nach heutigem Stand keine einschränkende Entscheidung über die Organisation von Landgängen, heißt es aus Bonn.

Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns