Philippinen: Einreise ohne Quarantäne

28. Januar 2022 Aus Von Gerlach

Es war lange erwartet worden: Ab 10. Februar können vollständig geimpfte Touristen aus Ländern mit hoher Impfquote wie Deutschland, Österreich und der Schweiz wieder auf die Philippinen reisen, ohne in Quarantäne zu müssen. Voraussetzung ist ein negativer, maximal 48 Stunden alter PCR-Test. Außerdem darf die Zweitimpfung nicht länger als neun Monate zurückliegen – ein Booster ist nicht notwendig.

Die Philippinen sind mit dem Safe Travels Stamp des WTTC ausgezeichnet. Dieser bestätigt, dass die Hygienemaßnahmen im Land internationalen Standards entsprechen. Darüber hinaus sind 90 Prozent der Angestellten im Tourismus vollständig geimpft. 

Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns