Palladium öffnet erste Resorts in der Karibik

9. September 2020 Aus Von Gerlach

Zum 2. Oktober 2020 will die Palladium Hotel Group ihre vier Fünf-Sterne-Resorts an der mexikanischen Riviera Maya wiedereröffnen. Das Adults-only-Domizil TRS Yucatan und die familienfreundlichen Grand-Palladium-Hotels White Sand, Colonial und Kantenah liegen nebeneinander am Strand.

Am 19. Dezember geht es auch in der Dominikanischen Republik wieder los: Hier öffnen in Punta Cana das Adults-only-Haus TRS Turquesa und die drei Grand-Palladium-Resorts Puna Cana, Bavaro und Palace, die alle im Fünf-Sterne-Segment angesiedelt sind. Am 18. Dezember folgt das TRS Cap Cana.

Alle Anlagen sind weitläufig und bieten große Außenbereiche, so dass die Abstandsregeln eingehalten werden können. Gäste der Grand-Palladium-Hotels und des TRS-Domizils können weiterhin in den Restaurants der angrenzenden Grand Palladiums essen.

Alle Kunden  auch die, die über Reisebüros gebucht haben  erhalten eine neue Krankenversicherung. Damit möchte Palladium Gäste vor „unvorhergesehenen Ereignissen absichern, die in Bezug auf Covid-19 entstehen könnten“, heißt es. Zu den abgesicherten Leistungen zählen etwa die Deckung von Kosten für Arztbesuche, Krankenhausaufenthalte, Transfer und die Verlängerung eines Hotelaufenthalts. Zur Wiedereröffnung setzt Palladium strenge Hygieneregelungen um.

 
Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns