Ostsee: Warmes Wasser sorgt für steigende Vibrionen-Gefahr

2. Juli 2021 Aus Von Gerlach

Gut zum Baden, aber potentiell gefährlich: Das Wasser der Ostsee hat Temperaturen um die 20 Grad erreicht. Nun können sich Bakterien besonders gut vermehren, die bei Badegästen Infektionen hervorrufen können. Angesichts von Wassertemperaturen um die 20 Grad hat das Landesamt für Gesundheit und Sozia
Source: http://feeds.t-online.de/rss/reisen

Teilt uns